Vorteilsangebote

Rad & Schiff – Aktiv und entspannt durch Holland

MS Serena oder MS Sir Winston

8 Tage p.P. ab €

499,-

Reisebild Reisebild Reisebild Reisebild
Buchungscode: 1018/1019

Rad & Schiff – Aktiv und entspannt durch Holland
MS Serena oder MS Sir Winston

  • Deutschsprechende Bordreiseleitung und tägliche Tourenbesprechung
  • Routenbuch für individuelle Touren (1x pro Kabine)
8 Tage pro Person
ab 499,-

Rad & Schiff – Aktiv und entspannt durch Holland, MS Serena oder MS Sir Winston

Entdecken Sie Holland erholsam und aktiv zugleich - mit Rad und Schiff! Gut ausgebaute Radwege und ein weitverzweigtes Wasserstraßennetz garantieren einen unvergesslichen Urlaub. Tagsüber „erradeln“ Sie sich auf eigene Faust die landschaftlichen Schönheiten an Land und am späten Nachmittag wartet Ihr „schwimmendes Hotel“ auf Sie. Wählen Sie zwischen zwei wunderschönen Routen: Durch Nordholland entlang der Nordseeküste bis zum Ijsselmeer und der Insel Texel oder durch Südholland mit den interessanten Städten Gouda, Rotterdam und Utrecht sowie den zum UNESCO Weltkulturerbe erklärten Windmühlen von Kinderdijk.

  • Vollpension an Bord
  • Deutschsprechende Bordreiseleitung
  • Leihfahrrad in allen Saisonzeiten inklusive!

Inklusivleistungen:

  • 7 Übernachtungen auf MS Serena oder MS Sir Winston in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Begrüßungsgetränk
  • 7x Vollpension bestehend aus einem Frühstücksbuffet, Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Tee am Nachmittag und 3-Gang-Abendessen
  • Leihfahrrad (für die Dauer der Reise) 7-Gang-Unisexfahrrad mit Hand- und Rücktrittbremse oder Freilauf, Gepäckträgertasche (bitte Körpergröße angeben)
  • Diebstahlversicherung für das Leihfahrrad
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Deutschsprechende Bordreiseleitung und tägliche Tourenbesprechung
  • Routenbuch für individuelle Touren (1x pro Kabine)

Reiseverlauf Nordroute:

Tag
1Schiffsroute: Amsterdam – Hoorn, individuelle Anreise nach Amsterdam und nachmittags Einschiffung. Um 17.30 Uhr Schifffahrt nach Hoorn, einem schönen Hafenstädtchen.
2Schiffsroute: Hoorn – Enkhuizen, Radtour: ca. 20 - 26 km, Radtour nach Enkhuizen. Hoorn beeindruckt mit seiner historischen Altstadt und mit Enkhuizen sehen Sie eine der wohlhabendsten Städte der Niederlande mit ihren zahlreichen Villen, Kanälen, Kirchen, Stadtmauern und Häfen. Möglichkeit eines Besuchs des Zuiderzeemuseums (an Bord buchbar).
3Schiffsroute: Enkhuizen – Lemmer, Radtour: Rundtour Lemmer (ca. 32 - 45 km), frühmorgens Schifffahrt übers IJsselmeer nach Lemmer mit historischer Altstadt und hübschen Giebelhäusern.
4Schiffsroute: Lemmer – Stavoren – Oudeschild (Insel Texel), Radtour: Lemmer – Stavoren (ca. 33 km). Ab hier geht es per Schiff ab Stavoren nach Oudeschild zur Insel Texel.
5Schiffsroute: Oudeschild (Insel Texel) – Den Helder, Radtour: Rundtour Oudeschild (ca. 29-70 km, verschiedene Routen). Um ca. 18.00 Uhr Schifffahrt nach Den Helder.
6Schiffsroute: Den Helder – Sint Maartensvlotbrug – Alkmaar, Radtour: ca. 25 - 55 km. Sie haben auch die Möglichkeit in St. Maartensvlotbrug wieder auf das Schiff zu gehen und nach Alkmaar zu fahren oder die Radtour erst in St. Maartensvlotbrug zu beginnen.
7Schiffsroute: Alkmaar – Wormerveer – Amsterdam, Radtour: Wormerveer – Amsterdam (ca. 35 km). Per Rad dann zum Freilichtmuseum Zaanse Schans (optional). Durch das Naherholungsgebiet „Twiske“ geht es wieder nach Amsterdam. Am Nachmittag Möglichkeit zu einer Grachtenrundfahrt (an Bord buchbar).
8Nach dem Frühstück erfolgen die Ausschiffung bis 9.00 Uhr und die individuelle Heimreise.



Reiseverlauf Südroute:

Tag
1Individuelle Anreise nach Amsterdam und nachmittags Einschiffung. Sie haben die Möglichkeit, die Stadt zu erkunden.
2Schiffsroute: Amsterdam – Zaandam – Utrecht, Radtour: Rundtour Zaandam (ca. 31 km). Durch weites Polderland radeln Sie über Westzaan zur einzigen mit Wind betriebenen Papiermühle, die noch voll in Betrieb ist („De Schoolmeester). Im Anschluss kommen Sie zum Museumsdorf „Zaanse Schans“, ein Freilichtmuseum (Windmühlen, Käsebauernhof und Holzschuhherstellung, Eintritt nicht inklusive). Durch das Naherholungsgebiet „Twiske“ fahren Sie zurück nach Zaandam. Gegen 17.00 Uhr Schiffahrt nach Utrecht.
3Schiffsroute: Utrecht – Gouda, Radtour: ca. 40 km. Bei schönem Wetter lohnt ein kleiner Abstecher zur Seenlandschaft Reeuwijkse Plassen für ein erfrischendes Bad oder Sie fahren zur größten Burg der Niederlande, Kasteek de Haar, mit wunderschönem Park. Tipp: Fakultativer Ganztagesausflug während der Tulpenblütezeit (Abfahrten 28.03.- 02.05.) zum Keukenhof inklusive Eintritt und Bustransfer (nur im Voraus buchbar).
4Schiffsroute: Gouda – Rotterdam, Radtour: Rotterdam – Delft oder Den Haag – Scheveningen und zurück (ca. 35 - 85 km), zwei Radtouren stehen zur Wahl: die kürzere Variante führt nach Delft – hier haben Sie die Möglichkeit die Porzellanmanufaktur zu besuchen – für die längere fahren Sie direkt in den Regierungssitz der Niederlande nach Den Haag und dann weiter zum Nordseekur- und Badeort Scheveningen und zurück.
5Schiffsroute: Rotterdam – Schoonhoven, Radtour: Rotterdam – Kinderdijk - Schoonhoven (ca. 43 km), Radtour nach Kinderdijk (UNESCO Weltkulturerbe mit 19 Windmühlen in einer Reihe) und weiter in die Silberstadt Schoonhoven.
6Schiffsroute: Schoonhoven – Utrecht, Radtour: ca. 40 km, Radtour durch das schöne Polderland nach Oudewater (Hexenwaage) und weiter nach Utrecht.
7Schiffsroute: Utrecht – Amsterdam, Radtour: ca. 50 km. Am Nachmittag Möglichkeit zu einer Grachtenrundfahrt (an Bord buchbar).
8Nach dem Frühstück erfolgen die Ausschiffung bis 9.00 Uhr und die individuelle Heimreise.

Schiffsbeschreibung:

MS Serena (Nordroute): Das gemütliche Flussschiff verfügt über ein teilweise überdachtes Sonnendeck mit Sitzplätzen und Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder. Im Restaurant wird Ihnen das morgendliche Frühstücksbuffet präsentiert und das Abendessen serviert. Angrenzend finden Sie einen schönen Salon mit großer Bar.
Kabinenbeschreibung: Alle Außenkabinen (ca. 8 - 9 qm) verfügen über 2 untere Betten, Dusche/WC, Safe, TV, zu öffnendes Fenster und Belüftungssystem.
Schiffsbeschreibung MS Sir Winston (Südroute): Das gemütliche Flussschiff verfügt über ein Sonnendeck mit Sitzplätzen und Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder. Im Restaurant wird Ihnen das morgendliche Frühstücksbuffet präsentiert und das Abendessen serviert. Angrenzend finden Sie Salon und Bar, möbliert mit Ledersesseln und -stühlen im englischen Clubstil (klimatisiert).
Kabinenbeschreibung: Alle Außenkabinen (ca. 7 qm) verfügen über 2 untere Betten, Dusche/WC, Safe (Schlüsselkaution € 15.-), TV und ein zu öffnendes Fenster. Die Außenkabinen auf dem Promenadendeck haben zusätzlich eine Klimaanlage.

Bordinformationen:

  • Bordsprache: Deutsch, Englisch
  • Kleidung: sportlich-leger
  • Bordwährung: Euro

Zusatzkosten pro Person:

  • An- und Abreise
  • Eintrittsgelder und Ausflüge (nur an Bord buchbar. Je nach Teilnehmerzusammensetzung werden Ausflüge ggf. bilingual Deutsch-Englisch angeboten.)
  • Getränke an Bord

Hinweise:

  • Kleidung: Unabdingbar sind gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe.
  • Die Radtouren sind individuell und ungeführt. Sie fahren i.d.R. auf autofreien Radwegen. Wenn Sie einmal nicht Rad fahren möchten, können Sie den Tag auch auf dem Schiff verbringen. Täglich legen Sie zwischen 20 und bis zu 85 km zurück. Fast alle Strecken können als einfach eingestuft werden. Alle genannten Kilometerangaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren.
  • Mindestteilnehmerzahl der Reederei: 40 Personen (Z2B041), 50 Personen (Z2B040). Bei Nichterreichen Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.
Günstigster Preis
Alle Preise pro Person