Vorteilsangebote

Norwegen - Klassische Postschiffroute

Hurtigruten

11 Tage p.P. ab €

1.420,-

Reisebild Reisebild Reisebild Reisebild
Buchungscode: 0707 / 0708 / 0709 / 0710 / 0711

Norwegen - Klassische Postschiffroute
Hurtigruten

  • Rail&Fly 2. Klasse
  • Linienflug ab/bis Deutschland** nach Bergen und zurück
  • 500,- EUR Bordguthaben bei Buchung bis zum 20.07.2018*
11 Tage pro Person
ab 1420,-

Norwegen - Klassische Postschiffroute


Bergen - Kirkenes - Bergen

  • Rail&Fly 2. Klasse
  • Linienflug ab/bis Deutschland** nach Bergen und zurück
  • Flughafen- u. Sicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer
  • Hurtigruten Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord
  • 500,- EUR Bordguthaben bei Buchung bis zum 20.07.2018*

Polarlicht Saison (November-Februar)

Der Winter ist vermutlich die außergewöhnlichste Zeit, um das wilde und ungezähmte Norwegen zu entdecken. Die Landschaft ist von Schnee bedeckt, die Luft klar und frisch. Grüppchen gemütlicher Häuser schimmern am Ufer wie die glühenden Reste eines Lagerfeuers in der Nacht.
Die schneebedeckten Berge im Hintergrund reflektieren die Polar-Dämmerung. Wenn Sie mit Hurtigruten zu den nördlichen Ausläufern Norwegens fahren, können Sie ein magisches Winter-Wunderland erleben und bekommen hoffentlich die hypnotisierende Aurora Borealis zu Gesicht. Seit tausenden von Jahren sind Einheimische, Besucher, Künstler und Wissenschaftler im nördlichen Teil der Welt verwundert über die bombastische Aufführung, die gelegentlich den Nachthimmel erhellt. Mit Hurtigruten zu reisen bietet die besten Chancen, diese magische Licht-Show zu erleben, wenn sie von hellem Grün zu dunklem Lila am arktischen Himmelszelt flimmert.

Sie haben schon immer von einer Seereise inmitten atemberaubender norwegischer Fjorde geträumt? Erfüllen Sie sich jetzt Ihren Traum und reisen Sie 12 Tage auf der klassischen Postschiffroute von Bergen nach Kirkenes und zurück.

Inklusivleistungen:

  • Linienflug ab/bis Deutschland** nach Bergen und zurück
  • Flughafen- u. Sicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer
  • Rail&Fly 2. Klasse
  • FIT Bustransfers Bergen: Flughafen-Schiff / Schiff-Flughafen
  • Hurtigruten Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord
  • Deutschsprachige Expeditionsleitung an Bord
  • Tischwasser in Karaffen zu den Mahlzeiten
  • 250,- EUR Bordguthaben pro Person bei Buchung bis zum 20.07.2018*

Reiseverlauf:

Schiff/ Reisetermin/ Reisecode:

  • 1. MS Vesterålen/ 22.10.2018 – 02.11.2018/ 0707 - Termin buchbar bis zum 20.08.2018
  • 2. MS Vesterålen/ 29.11.2018 – 10.12.2018/ 0708 - Termin buchbar bis zum 27.08.2018
  • 3. MS Polarlys/ 04.12.2018 – 15.12.2018/ 0709 - Termin buchbar bis zum 27.08.2018
  • 4. MS Nordnorge/ 18.12.2018 – 29.12.2018/ 0710 - Termin buchbar bis zum 27.08.2018
  • 5. MS Finnmarken/ 25.12.2018 – 05.01.2018/ 0711 - Termin buchbar bis zum 27.08.2018

1. MS Vesterålen/ 22.10.2018 – 02.11.2018/ 0707

  • 22.10.2018: Anreise und Einschiffung in Bergen.
    Erkunden Sie die charmante Hafen- und Hansestadt Bergen. Die Einschiffung beginnt um 16.00 Uhr. Um 22.30 Uhr startet Ihre Fahrt gen Norden durch den Hjieltefjord.
  • 23.10.2018: Ålesund.
    Ihr Schiff passiert Schären und Inseln auf seinem Weg Richtung Norden nach Ålesund.
  • 24.10.2018: Die Königsstadt Trondheim.
    Bei Ihrem Besuch der alten Königsstadt Trondheim haben Sie einen fantastischen Ausblick von der Gamle Bybrua („alte Stadtbrücke“). Sie können Trondheim auch mit dem Fahrrad entdecken und den weltweit einmaligen Fahrrad-Lift testen. Später geht es Kurs Nordwest. Nach der Durchquerung des Stokksund erreicht Ihr Schiff Rørvik.
  • 25.10.2018: Polarkreis und Lofoten.
    Am Morgen überqueren Sie den Polarkreis. Wenn Sie zum ersten Mal über den Polarkreis fahren, erhalten Sie von Neptun, dem Herrscher über die sieben Meere, Ihre Polarkreistaufe. Gegen Abend erreiche Sie Svolvær.
  • 26.10.2018: Tromsø, das Tor zur Arktis.
    In den Morgenstunden halten wir kurz in Risøyhamn, Harstad und Finnsnes. Dann fährt das Schiff für einen ausgedehnten Aufenthalt weiter nach Tromsø, zur “Hauptstadt der Arktis“. Ihren Aufenthalt in Tromsø können Sie mit einem Besuch bei den Huskys abrunden. Nach einem berauschenden Tag in Tromsø setzen wir unsere Reise Richtung Norden fort.
  • 27.10.2018: Honningsvåg und das Nordkap.
    Nach kurzen Stopps in Havøysund und Hammerfest in der Früh erreichen wir Honningsvåg, das Tor zum spektakulären Nordkap. Ein optionaler Ausflug zum Nordkap führt Sie auf 71°10’21´N, nur 2.000 km entfernt vom geografischen Nordpol. Das Schiff fährt weiter Richtung Norden ins Kernland der indigenen Samen. Wir passieren ihre heilige Stätte, die Felsformation Finnkirka, bevor wir das Fischerdorf Kjøllefjord erreichen.
  • 28.10.2018: Kirkenes, der Wendepunkt.
    Fahrt nach Kirkenes mit spannenden Landausflügen. Schiff nimmt wieder Kurs Richtung Süden nach Båtsfjord, bevor am Abend Berlevåg erreicht wird.
  • 29.10.2018: Hammerfest und Tromsø.
    Mitten in der Nacht docken wir in Mehamn an. Entdecken Sie Hammerfest, die nördlichste Stadt der Welt. Weiterfahrt Richtung Tromsø, wo Sie z.B. ein Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale erleben können.
  • 30.10.2018: Vesterålen und Lofoten.
    Fahrt zwischen den Lofoten, die berühmt sind für ihre natürliche Schönheit mit steilen Bergen, wilder Natur und kleinen, malerischen Fischerdörfern. Weiterfahrt durch den Trollfjord (wetterabhängig) nach Svolvær und nach Stamsund.
  • 31.10.2018: Polarkreis, Sieben Schwestern.
    Wir passieren die Helgeland-Küste mit ihren kleinen Inseln und steilen Granitwänden. Ein Highlight ist die Vorbeifahrt an der Gebirgskette Sieben Schwestern. Weiterfahrt nach Sandnessjøen.
  • 01.11.2018: Trondheim und Kristiansund.
    Besuch von Trondheim. Zurück an Bord hält das Schiff Kurs auf den majestätischen Trondheimfjord. Danach überqueren Sie dann das offene Meer Richtung Molde, Norwegens „Stadt der Rosen“.
  • 02.11.2018: Schären-Garten, Ausschiffung und Rückreise
    Während der Nacht fährt das Schiff Ålesund, Torvik und Måløy an, während sich „die schönste Reise der Welt“ dem Ende nähert. Ausschiffung in Bergen und Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland

2. MS Vesterålen/ 29.11.2018 – 10.12.2018/ 0708

  • 29.11.2018: Anreise und Einschiffung in Bergen.
    Erkunden Sie die charmante Hafen- und Hansestadt Bergen. Die Einschiffung beginnt um 16.00 Uhr. Um 22.30 Uhr startet Ihre Fahrt gen Norden durch den Hjieltefjord.
  • 30.11.2018: Ålesund.
    Ihr Schiff passiert Schären und Inseln auf seinem Weg Richtung Norden nach Ålesund.
  • 01.12.2018: Die Königsstadt Trondheim.
    Bei Ihrem Besuch der alten Königsstadt Trondheim haben Sie einen fantastischen Ausblick von der Gamle Bybrua („alte Stadtbrücke“). Sie können Trondheim auch mit dem Fahrrad entdecken und den weltweit einmaligen Fahrrad-Lift testen. Später geht es Kurs Nordwest. Nach der Durchquerung des Stokksund erreicht Ihr Schiff Rørvik.
  • 02.12.2018: Polarkreis und Lofoten.
    Am Morgen überqueren Sie den Polarkreis. Wenn Sie zum ersten Mal über den Polarkreis fahren, erhalten Sie von Neptun, dem Herrscher über die sieben Meere, Ihre Polarkreistaufe. Gegen Abend erreiche Sie Svolvær.
  • 03.12.2018: Tromsø, das Tor zur Arktis.
    In den Morgenstunden halten wir kurz in Risøyhamn, Harstad und Finnsnes. Dann fährt das Schiff für einen ausgedehnten Aufenthalt weiter nach Tromsø, zur “Hauptstadt der Arktis“. Ihren Aufenthalt in Tromsø können Sie mit einem Besuch bei den Huskys abrunden. Nach einem berauschenden Tag in Tromsø setzen wir unsere Reise Richtung Norden fort.
  • 04.12.2018: Honningsvåg und das Nordkap.
    Nach kurzen Stopps in Havøysund und Hammerfest in der Früh erreichen wir Honningsvåg, das Tor zum spektakulären Nordkap. Ein optionaler Ausflug zum Nordkap führt Sie auf 71°10’21´N, nur 2.000 km entfernt vom geografischen Nordpol. Das Schiff fährt weiter Richtung Norden ins Kernland der indigenen Samen. Wir passieren ihre heilige Stätte, die Felsformation Finnkirka, bevor wir das Fischerdorf Kjøllefjord erreichen.
  • 05.12.2018: Kirkenes, der Wendepunkt.
    Fahrt nach Kirkenes mit spannenden Landausflügen. Schiff nimmt wieder Kurs Richtung Süden nach Båtsfjord, bevor am Abend Berlevåg erreicht wird.
  • 06.12.2018: Hammerfest und Tromsø.
    Mitten in der Nacht docken wir in Mehamn an. Entdecken Sie Hammerfest, die nördlichste Stadt der Welt. Weiterfahrt Richtung Tromsø, wo Sie z.B. ein Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale erleben können.
  • 07.12.2018: Vesterålen und Lofoten.
    Fahrt zwischen den Lofoten, die berühmt sind für ihre natürliche Schönheit mit steilen Bergen, wilder Natur und kleinen, malerischen Fischerdörfern. Weiterfahrt durch den Trollfjord (wetterabhängig) nach Svolvær und nach Stamsund.
  • 08.12.2018: Polarkreis, Sieben Schwestern.
    Wir passieren die Helgeland-Küste mit ihren kleinen Inseln und steilen Granitwänden. Ein Highlight ist die Vorbeifahrt an der Gebirgskette Sieben Schwestern. Weiterfahrt nach Sandnessjøen.
  • 09.12.2018: Trondheim und Kristiansund.
    Besuch von Trondheim. Zurück an Bord hält das Schiff Kurs auf den majestätischen Trondheimfjord. Danach überqueren Sie dann das offene Meer Richtung Molde, Norwegens „Stadt der Rosen“.
  • 10.12.2018: Schären-Garten, Ausschiffung und Rückreise
    Während der Nacht fährt das Schiff Ålesund, Torvik und Måløy an, während sich „die schönste Reise der Welt“ dem Ende nähert. Ausschiffung in Bergen und Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland
MS Vesterålen ist nach dem ersten Hurtigruten Schiff benannt, das Norwegens raue Küste 1893 entlangfuhr. Es ist eines unser kleineren Schiffe, darum herrscht hier eine intimere Atmosphäre an Bord.
MS Vesterålen bietet seinen Passagieren eine authentische, ursprüngliche Erfahrung. Sein spannendes Programm gewährt Einblicke in nautische, logistische und gastronomische Abläufe. Sie haben die Möglichkeit, alle Tätigkeiten aus der Nähe kennenzulernen und mehr zu lernen über den Betrieb entlang der norwegischen Küste. Das Programm beinhaltet:
  • Wechselnde Themen an jedem zweiten Tag, abhängig von den Hurtigruten Abläufen. Die Reiseleitung des Schiffs lädt abends zu Gesprächen ein, bei denen Crew-Mitglieder aus verschiedenen Bereichen vom Leben und der Arbeit an Bord erzählen.
  • Es wird ein kurzer Film und/oder eine Präsentation im Rahmen des Abendprogramms über den Maschinenraum, die Brücke, die Kombüse, den Frachtraum etc. beim Abendprogramm gezeigt.
  • Praktische Kurse: „Wie man Seekarten liest und nutzt“ und „Wie man das traditionelle norwegische Abendessen Fårikål zubereitet“. Aufgrund der begrenzten Kapazität, werden diese Kurse gegen Gebühr angeboten und können an Bord gebucht werden. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen.
  • Betriebliche und historische Attraktionen: Entlang der Route werden lustige Tatsachen an Deck vorgestellt.
  • Ausstellung zur Geschichte von Hurtigruten, zu Schiffsdesign und –konstruktion sowie zur Routenplanung, Navigation und betrieblichen Entwicklung.
  • Ein Logbuch der gesamten Reise kann am Ende erworben werden.
Auf MS Vesterålen gibt es überall helle, zwanglose, öffentliche Bereiche und Lounges. Die umfassende Kunstsammlung an Bord verleiht dem Schiff einen Hauch von Eleganz. Die begrenzte Kapazität für Passagiere trägt dazu bei, dass eine Reise auf MS Vesterålen wahrhaft besonders ist.

Ausstattung:

  • Panorama Lounge
  • Kleinere Lounges im vorderen und hinteren Bereich des Schiffs
  • Café
  • Restaurant
  • Shop
  • Konferenzeinrichtungen
  • Bar
  • Spielbereich für Kinder
  • WLAN
  • Fitnessraum
  • Aufzug
  • Parkdeck

3. MS Polarlys/ 04.12.2018 – 15.12.2018/ 0709

  • 04.12.2018: Anreise und Einschiffung in Bergen.
    Erkunden Sie die charmante Hafen- und Hansestadt Bergen. Die Einschiffung beginnt um 16.00 Uhr. Um 22.30 Uhr startet Ihre Fahrt gen Norden durch den Hjieltefjord.
  • 05.12.2018: Ålesund.
    Ihr Schiff passiert Schären und Inseln auf seinem Weg Richtung Norden nach Ålesund.
  • 06.12.2018: Die Königsstadt Trondheim.
    Bei Ihrem Besuch der alten Königsstadt Trondheim haben Sie einen fantastischen Ausblick von der Gamle Bybrua („alte Stadtbrücke“). Sie können Trondheim auch mit dem Fahrrad entdecken und den weltweit einmaligen Fahrrad-Lift testen. Später geht es Kurs Nordwest. Nach der Durchquerung des Stokksund erreicht Ihr Schiff Rørvik.
  • 07.12.2018: Polarkreis und Lofoten.
    Am Morgen überqueren Sie den Polarkreis. Wenn Sie zum ersten Mal über den Polarkreis fahren, erhalten Sie von Neptun, dem Herrscher über die sieben Meere, Ihre Polarkreistaufe. Gegen Abend erreiche Sie Svolvær.
  • 08.12.2018: Tromsø, das Tor zur Arktis.
    In den Morgenstunden halten wir kurz in Risøyhamn, Harstad und Finnsnes. Dann fährt das Schiff für einen ausgedehnten Aufenthalt weiter nach Tromsø, zur “Hauptstadt der Arktis“. Ihren Aufenthalt in Tromsø können Sie mit einem Besuch bei den Huskys abrunden. Nach einem berauschenden Tag in Tromsø setzen wir unsere Reise Richtung Norden fort.
  • 09.12.2018: Honningsvåg und das Nordkap.
    Nach kurzen Stopps in Havøysund und Hammerfest in der Früh erreichen wir Honningsvåg, das Tor zum spektakulären Nordkap. Ein optionaler Ausflug zum Nordkap führt Sie auf 71°10’21´N, nur 2.000 km entfernt vom geografischen Nordpol. Das Schiff fährt weiter Richtung Norden ins Kernland der indigenen Samen. Wir passieren ihre heilige Stätte, die Felsformation Finnkirka, bevor wir das Fischerdorf Kjøllefjord erreichen.
  • 10.12.2018: Kirkenes, der Wendepunkt.
    Fahrt nach Kirkenes mit spannenden Landausflügen. Schiff nimmt wieder Kurs Richtung Süden nach Båtsfjord, bevor am Abend Berlevåg erreicht wird.
  • 11.12.2018: Hammerfest und Tromsø.
    Mitten in der Nacht docken wir in Mehamn an. Entdecken Sie Hammerfest, die nördlichste Stadt der Welt. Weiterfahrt Richtung Tromsø, wo Sie z.B. ein Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale erleben können.
  • 12.12.2018: Vesterålen und Lofoten.
    Fahrt zwischen den Lofoten, die berühmt sind für ihre natürliche Schönheit mit steilen Bergen, wilder Natur und kleinen, malerischen Fischerdörfern. Weiterfahrt durch den Trollfjord (wetterabhängig) nach Svolvær und nach Stamsund.
  • 13.12.2018: Polarkreis, Sieben Schwestern.
    Wir passieren die Helgeland-Küste mit ihren kleinen Inseln und steilen Granitwänden. Ein Highlight ist die Vorbeifahrt an der Gebirgskette Sieben Schwestern. Weiterfahrt nach Sandnessjøen.
  • 14.12.2018: Trondheim und Kristiansund.
    Besuch von Trondheim. Zurück an Bord hält das Schiff Kurs auf den majestätischen Trondheimfjord. Danach überqueren Sie dann das offene Meer Richtung Molde, Norwegens „Stadt der Rosen“.
  • 15.12.2018: Schären-Garten, Ausschiffung und Rückreise
    Während der Nacht fährt das Schiff Ålesund, Torvik und Måløy an, während sich „die schönste Reise der Welt“ dem Ende nähert. Ausschiffung in Bergen und Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland

„Polarlys“ ist norwegisch und bedeutet übersetzt „Polarlicht“. Dieses natürliche Phänomen der Arktis verfolgt Hurtigruten im Winterprogramm mit dem Titel „Auf der Jagd nach dem Licht“.
MS Polarys wurde 2016 neu instandgesetzt und erstrahlt nun im Glanz eines modernen arktisch-inspirierten Interieurs. An Bord gibt es drei verschiedene Restaurants, die „Multe“ Bäckerei und Eisbar, eine Sauna und einen Fitnessraum. An Deck können Sie die Aussicht aus einem der zwei Jacuzzis genießen. Im vorderen Teil des Schiffes liegt eine behagliche Bar, an der Sie bekömmliche, traditionelle Drinks genießen können. Auf dem Schiff befindet sich außerdem der große Bereich „Kompass“ - hier finden Sie die Rezeption, das Expeditionsteam, den Konferenzraum und einen Shop.
Zu MS Polarlys gehört ein bordeigenes Expeditionsteam, das das Schiff zu einer Universität auf See macht: Interessante Vorträge und Präsentationen, die sowohl im Schiff als auch auf der Sonnenterrasse gehalten werden, gestalten die Reise spannend und lehrreich. Die Themen hängen von der Jahreszeit und den Gewässern ab, die wir durchfahren. Das Expeditionsteam bietet täglich ein Vortrags- und Präsentationsprogramm sowie ein abendliches Beisammensein an. An Deck können Sie mit direktem Bezug zu den Sehenswürdigkeiten entlang der Küste mehr über Natur, Kultur und andere Phänomene lernen. Außerdem vermittelt Ihnen das Expeditionsteam die Bedeutung des einzigartigen norwegischen Begriffs „Friluftsliv“ und nimmt Sie mit auf „Friluftsliv“-Wanderungen und Aktivitäten während der Reise.
Das engagierte Expeditionsteam hat eine Mission: Sie auf der Reise einzubeziehen in Erlebnisse mit der Natur, der Tierwelt und der Kultur, um Ihren Erfahrungsschatz zu erweitern.

Ausstattung:

  • Expeditionsteam
  • 2016 modernisiert
  • Drei Restaurants
  • “Multe” Bäckerei und Eisbar
  • “Explorer” Bar und Lounge
  • WLAN
  • Sauna
  • Fitnessraum
  • Fahrstuhl
  • Konferenzraum
  • Autodeck
  • 2 Jacuzzis

4. MS Nordnorge/ 18.12.2018 – 29.12.2018/ 0710

  • 18.12.2018: Anreise und Einschiffung in Bergen.
    Erkunden Sie die charmante Hafen- und Hansestadt Bergen. Die Einschiffung beginnt um 16.00 Uhr. Um 22.30 Uhr startet Ihre Fahrt gen Norden durch den Hjieltefjord.
  • 19.12.2018: Ålesund.
    Ihr Schiff passiert Schären und Inseln auf seinem Weg Richtung Norden nach Ålesund.
  • 20.12.2018: Die Königsstadt Trondheim.
    Bei Ihrem Besuch der alten Königsstadt Trondheim haben Sie einen fantastischen Ausblick von der Gamle Bybrua („alte Stadtbrücke“). Sie können Trondheim auch mit dem Fahrrad entdecken und den weltweit einmaligen Fahrrad-Lift testen. Später geht es Kurs Nordwest. Nach der Durchquerung des Stokksund erreicht Ihr Schiff Rørvik.
  • 21.12.2018: Polarkreis und Lofoten.
    Am Morgen überqueren Sie den Polarkreis. Wenn Sie zum ersten Mal über den Polarkreis fahren, erhalten Sie von Neptun, dem Herrscher über die sieben Meere, Ihre Polarkreistaufe. Gegen Abend erreiche Sie Svolvær.
  • 22.12.2018: Tromsø, das Tor zur Arktis.
    In den Morgenstunden halten wir kurz in Risøyhamn, Harstad und Finnsnes. Dann fährt das Schiff für einen ausgedehnten Aufenthalt weiter nach Tromsø, zur “Hauptstadt der Arktis“. Ihren Aufenthalt in Tromsø können Sie mit einem Besuch bei den Huskys abrunden. Nach einem berauschenden Tag in Tromsø setzen wir unsere Reise Richtung Norden fort.
  • 23.12.2018: Honningsvåg und das Nordkap.
    Nach kurzen Stopps in Havøysund und Hammerfest in der Früh erreichen wir Honningsvåg, das Tor zum spektakulären Nordkap. Ein optionaler Ausflug zum Nordkap führt Sie auf 71°10’21´N, nur 2.000 km entfernt vom geografischen Nordpol. Das Schiff fährt weiter Richtung Norden ins Kernland der indigenen Samen. Wir passieren ihre heilige Stätte, die Felsformation Finnkirka, bevor wir das Fischerdorf Kjøllefjord erreichen.
  • 24.12.2018: Kirkenes, der Wendepunkt.
    Fahrt nach Kirkenes mit spannenden Landausflügen. Schiff nimmt wieder Kurs Richtung Süden nach Båtsfjord, bevor am Abend Berlevåg erreicht wird.
  • 25.12.2018: Hammerfest und Tromsø.
    Mitten in der Nacht docken wir in Mehamn an. Entdecken Sie Hammerfest, die nördlichste Stadt der Welt. Weiterfahrt Richtung Tromsø, wo Sie z.B. ein Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale erleben können.
  • 26.12.2018: Vesterålen und Lofoten.
    Fahrt zwischen den Lofoten, die berühmt sind für ihre natürliche Schönheit mit steilen Bergen, wilder Natur und kleinen, malerischen Fischerdörfern. Weiterfahrt durch den Trollfjord (wetterabhängig) nach Svolvær und nach Stamsund.
  • 27.12.2018: Polarkreis, Sieben Schwestern.
    Wir passieren die Helgeland-Küste mit ihren kleinen Inseln und steilen Granitwänden. Ein Highlight ist die Vorbeifahrt an der Gebirgskette Sieben Schwestern. Weiterfahrt nach Sandnessjøen.
  • 28.12.2018: Trondheim und Kristiansund.
    Besuch von Trondheim. Zurück an Bord hält das Schiff Kurs auf den majestätischen Trondheimfjord. Danach überqueren Sie dann das offene Meer Richtung Molde, Norwegens „Stadt der Rosen“.
  • 29.12.2018: Schären-Garten, Ausschiffung und Rückreise
    Während der Nacht fährt das Schiff Ålesund, Torvik und Måløy an, während sich „die schönste Reise der Welt“ dem Ende nähert. Ausschiffung in Bergen und Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland

MS Nordnorge ist nach dem Norden Norwegens benannt, von dem der größte Teil oberhalb des nördlichen Polarkreises liegt.
MS Nordnorge wurde 2016 neu in Stand gesetzt und strahlt nun im Glanz eines modernen, arktisch-inspirierten Interieurs. An Bord gibt es drei verschiedene Restaurants, die „Multe“ Bäckerei und Eisbar, eine Sauna und einen Fitnessraum. An Deck können Sie die Aussicht aus einem der zwei Jacuzzis genießen. Im vorderen Teil des Schiffes liegt eine behagliche Bar, die gute, traditionelle Drinks anbietet. Im Bereich „Kompass“ finden Sie die Rezeption, die Reiseleitung, den Konferenzraum und einen Shop.
Zu MS Nordnorge gehört ein eigenes Expeditionsteam an Bord, das das Schiff zu einer Universität auf See macht: Interessante Vorträge, Präsentationen und Aktivitäten, die sowohl im Schiff als auch auf der Sonnenterrasse gehalten werden, gestalten die Reise spannend und lehrreich. Die Themen hängen von der Jahreszeit und den Gewässern ab, die wir durchfahren. Das Expeditionsteam bietet täglich ein Vortrags- und Präsentationsprogramm sowie ein abendliches Beisammensein an. An Deck können Sie mit direktem Bezug zu den Sehenswürdigkeiten entlang der Küste mehr über Natur, Kultur und andere Phänomene lernen. Außerdem vermittelt Ihnen das Expeditionsteam die Bedeutung des einzigartigen norwegischen Begriffs „friluftsliv“ und nimmt Sie mit auf „friluftsliv“-Wanderungen und Aktivitäten während der Reise.
Das engagierte Expeditionsteam hat eine Mission: Sie auf der Reise einzubeziehen in Erlebnisse mit der Natur, der Tierwelt und der Kultur, um Ihren Erfahrungsschatz zu erweitern.

Ausstattung

  • Expeditionsteam
  • 2016 modernisiert
  • Drei Restaurants
  • „Multe“ Bäckerei und Eisbar
  • Explorer Bar und Lounge
  • WLAN
  • Sauna
  • Fitnessraum
  • Konferenzraum
  • Autodeck
  • Zwei Jacuzzis

MS Finnmarken/ 25.12.2018 – 05.01.2018/ 0710

  • 25.12.2018: Anreise und Einschiffung in Bergen.
    Erkunden Sie die charmante Hafen- und Hansestadt Bergen. Die Einschiffung beginnt um 16.00 Uhr. Um 22.30 Uhr startet Ihre Fahrt gen Norden durch den Hjieltefjord.
  • 26.12.2018: Ålesund.
    Ihr Schiff passiert Schären und Inseln auf seinem Weg Richtung Norden nach Ålesund.
  • 27.12.2018: Die Königsstadt Trondheim.
    Bei Ihrem Besuch der alten Königsstadt Trondheim haben Sie einen fantastischen Ausblick von der Gamle Bybrua („alte Stadtbrücke“). Sie können Trondheim auch mit dem Fahrrad entdecken und den weltweit einmaligen Fahrrad-Lift testen. Später geht es Kurs Nordwest. Nach der Durchquerung des Stokksund erreicht Ihr Schiff Rørvik.
  • 28.12.2018: Polarkreis und Lofoten.
    Am Morgen überqueren Sie den Polarkreis. Wenn Sie zum ersten Mal über den Polarkreis fahren, erhalten Sie von Neptun, dem Herrscher über die sieben Meere, Ihre Polarkreistaufe. Gegen Abend erreiche Sie Svolvær.
  • 29.12.2018: Tromsø, das Tor zur Arktis.
    In den Morgenstunden halten wir kurz in Risøyhamn, Harstad und Finnsnes. Dann fährt das Schiff für einen ausgedehnten Aufenthalt weiter nach Tromsø, zur “Hauptstadt der Arktis“. Ihren Aufenthalt in Tromsø können Sie mit einem Besuch bei den Huskys abrunden. Nach einem berauschenden Tag in Tromsø setzen wir unsere Reise Richtung Norden fort.
  • 30.12.2018: Honningsvåg und das Nordkap.
    Nach kurzen Stopps in Havøysund und Hammerfest in der Früh erreichen wir Honningsvåg, das Tor zum spektakulären Nordkap. Ein optionaler Ausflug zum Nordkap führt Sie auf 71°10’21´N, nur 2.000 km entfernt vom geografischen Nordpol. Das Schiff fährt weiter Richtung Norden ins Kernland der indigenen Samen. Wir passieren ihre heilige Stätte, die Felsformation Finnkirka, bevor wir das Fischerdorf Kjøllefjord erreichen.
  • 31.12.2018: Kirkenes, der Wendepunkt.
    Fahrt nach Kirkenes mit spannenden Landausflügen. Schiff nimmt wieder Kurs Richtung Süden nach Båtsfjord, bevor am Abend Berlevåg erreicht wird.
  • 01.01.2019: Hammerfest und Tromsø.
    Mitten in der Nacht docken wir in Mehamn an. Entdecken Sie Hammerfest, die nördlichste Stadt der Welt. Weiterfahrt Richtung Tromsø, wo Sie z.B. ein Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale erleben können.
  • 02.01.2019: Vesterålen und Lofoten.
    Fahrt zwischen den Lofoten, die berühmt sind für ihre natürliche Schönheit mit steilen Bergen, wilder Natur und kleinen, malerischen Fischerdörfern. Weiterfahrt durch den Trollfjord (wetterabhängig) nach Svolvær und nach Stamsund.
  • 03.01.2019: Polarkreis, Sieben Schwestern.
    Wir passieren die Helgeland-Küste mit ihren kleinen Inseln und steilen Granitwänden. Ein Highlight ist die Vorbeifahrt an der Gebirgskette Sieben Schwestern. Weiterfahrt nach Sandnessjøen.
  • 04.01.2019: Trondheim und Kristiansund.
    Besuch von Trondheim. Zurück an Bord hält das Schiff Kurs auf den majestätischen Trondheimfjord. Danach überqueren Sie dann das offene Meer Richtung Molde, Norwegens „Stadt der Rosen“.
  • 05.01.2019: Schären-Garten, Ausschiffung und Rückreise
    Während der Nacht fährt das Schiff Ålesund, Torvik und Måløy an, während sich „die schönste Reise der Welt“ dem Ende nähert. Ausschiffung in Bergen und Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland

An Bord von MS Finnmarken können Sie den entspannten Hurtigruten Stil genießen - und ein wenig Luxus.
MS Finnmarken ist wunderschön im Art-déco-Stil eingerichtet. Ein Stil, der in Mode war, als das erste Schiff mit diesem Namen gebaut wurde. Satte Farben, kräftige geometrische Muster und großzügige Verzierungen, die für den Art-déco-Stil charakteristisch sind, befinden sich im ganzen Schiff. MS Finnmarken ist auch das einzige Hurtigruten Schiff mit einem Swimmingpool und Whirlpool an Deck. Eine Besonderheit der Finnmarken ist ihr Bug - Sie können praktisch von Deck 5 bis ganz nach oben hinaufgehen.
Kinder im Alter von 7-13 Jahren können an dem kostenlosen, ganzjährigen \"Young Explorer\"-Programm auf MS Finnmarken teilnehmen. Ein engagierter Mitarbeiter plant und organisiert alle Aktivitäten, die Spaß und umweltfreundliches Lernen mit sich bringen und nebenbei das Gefühl für Abenteuer wecken. Die Kinder bekommen ein tieferes Verständnis von Natur, Klima und Kultur und sie erhalten Einblick in Bereiche wie z. B. Tierwelt, lokales Essen, Umweltschutz und berühmte Entdecker. An Bord werden den jungen Entdeckern täglich Aktivitäten angeboten, die sich auf verschiedene Themen beziehen.
MS Finnmarken hat sein eigenes Expeditionsteam, und das Schiff dient als Universität auf See. Interessante Vorträge, die sowohl im Schiff als auch auf der Sonnenterrasse gehalten werden, gestalten die Reise spannend und lehrreich. Die Themen hängen von der Jahreszeit und den Gewässern ab, die wir befahren. Das Expeditionsteam organisiert täglich Vortragsprogramme und Abendveranstaltungen. An Deck erleben Sie live die Sehenswürdigkeiten und lernen so mehr über die Natur, Kultur und andere Phänomene, denen wir entlang der Küste begegnen. Darüber hinaus wird Ihnen das Expeditionsteam den einzigartigen norwegischen Begriff \"Friluftsliv\" erklären und schmackhaft machen, so dass Sie Lust verspüren werden, während der Reise an unseren \"Friluftsliv\" Wanderungen und Aktivitäten teilzunehmen.
Das engagierte Expeditionsteam hat einen Auftrag: Unsere Gäste sollen die Erlebnisse so intensiv wie möglich erfahren. Wir beziehen Sie ein und erklären Ihnen die Natur, Kultur und Tierwelt, auf die Sie während unserer Reise treffen.

Besonderheiten:
  • Expeditionsteam
  • Swimmingpool und Whirlpool an Deck
    (Hinweis: der Pool an Bord ist derzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.)
  • Panoramasalon auf Deck 8
  • Fitnessraum
  • Sauna mit Aussicht
  • Babettes Café auf Deck 7 mit Sitzmöglichkeiten sowohl drinnen als auch draußen
  • Bar
  • WLAN
  • Konferenzraum
  • Spielzimmer
  • Young Explorer-Programm
  • Café
  • Shop
  • Restaurant
  • À-la-Carte-Restaurant
  • Fahrstuhl
  • Autodeck
  • Bibliothek

Nicht inbegriffen:

  • Reiseversicherung
  • Optionale Ausflüge

Hinweise:

Für Reisende mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise nicht geeignet. Mindestteilnehmerzahl je Termin: 15 Personen
Bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl kann die Reise bis Ende August abgesagt werden. Alternativ kann der Kunde auf den tagesaktuellen Einzelplatz-Preis umbuchen.
Programmänderungen vorbehalten.
  • *Bordguthaben: Der Betrag wird in NOK als Bordguthaben auf der Cruise Card erscheinen und gilt bei Doppelbelegung: Pro Person 2300 NOK im Wert von ca. 250,-EUR. Umrechnung je nach Wechselkurs zur Zeit der Reise. Bei Einzelbelegung der Kabine werden ebenfalls 2300 NOK ca. 250,-EUR gewährt. Keine Barauszahlung. Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten. Kombinierbar mit dem 5% Wiederholer-Bonus.
  • **Abflughäfen: Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München; weitere auf Anfrage, evtl. mit Aufpreis verbunden.
    Die Flugpreise richten sich nach Verfügbarkeit. Sollte die von Hurtigruten kalkulierte Buchungsklasse ausgebucht sein, können für die Buchung in einer anderen Buchungsklasse Zuschläge anfallen.
  • *** einige Kabinen mit eingeschränkter Sicht/ keine Sicht
  • ****Garantiekabinen: Zuteilung der Kabinennummer erfolgt an Bord. Es werden keine Kabinenwünsche entgegengenommen.

Einreisebestimmungen:

Bitte informieren Sie sich für alle Reiseteilnehmer über Einreise- und Visabestimmungen, aktuelle Warn- und Gesundheitshinweise sowie Impfbestimmungen. Deutsche Staatsbürger erkundigen sich bitte bei den zuständigen Behörden, und unter www.auswaertiges-amt.de. Schweizerische Staatsbürger auf der Homepage des Eidgenössischen Departments für auswärtige Angelegenheiten EDA für schweizerische Staatsbürger und für österreichische Staatsbürger auf der Website des Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres. Für alle anderen Nationalitäten erkundigen Sie sich bitte beim zuständigen Konsulat oder der zuständigen Behörde des jeweiligen Landes.

Weitere Informationen zu den Angeboten an Bord:

Gastgeber der Küste – unsere Expeditionsteams

Eine Reise mit Hurtigruten bedeutet nicht nur die Küste beobachten – vielmehr werden Sie die Landschaften in sich aufnehmen! Deshalb hat das engagierte Expeditionsteam eine wichtige Mission: Ihren Horizont zu erweitern, indem Sie Ihnen die Natur nahebringen, die Tierwelt erklären sowie Kultur und Naturphänomene auf der Reise zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen.


Das Expeditionsteam an der norwegischen Küste

Die Expeditionsteams sind nicht nur Küstenexperten, sondern auch Ihre Gastgeber an Bord und auf den Ausflügen. So werden Sie täglich Vorträge zu einem Hauptthema präsentiert bekommen. Sie haben die Möglichkeit, an Aktivitäten und Wanderungen teilzunehmen. Die Aufenthalte in der Natur werden wir so angenehm wie möglich für Sie gestalten, ohne die empfindliche Flora und Fauna zu stören. Alle Mitglieder des Expeditionsteams werden sorgfältig ausgesucht und besitzen umfassende Kenntnisse über umweltfreundlichen Tourismus in den besuchten Gebieten. Zu den Kriterien gehören Kenntnisse über die lokalen Gegebenheiten, spezielles Fachwissen in allen relevanten Bereichen – aber vor allem Enthusiasmus und Neugier sowie Liebe für die Gebiete, die Hurtigruten besucht. Sie sind moderne Entdecker, die Wissenswertes erzählen, erklären was Sie sehen und Sie auf dem Weg zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten begleiten.
Auch in Fotografie sind die Expeditionsteams geschult und werden während der Reise entsprechende Vorlesungen halten. So können Sie lernen, wie Sie auf der Fahrt durch atemberaubenden Landschaften, Bergen, Fjorden und über das Meer noch bessere Fotos machen.


Outdoor Aktivitäten & Wanderungen

Norweger sind bekannt für ihre Leidenschaft, in unberührter Natur zu sein.
Egal, wo Norweger gerade sind und was sie tun: Sie sehnen sich immer nach Draußen. Es liegt ihnen einfach im Blut. Gerne teilt Hurtigruten diese Leidenschaft mit Ihnen und möchten Sie mit persönlichen geführten Wanderungen unserer Expeditionsteams, von der Natur begeistern.
Dabei achten wir stets darauf, Sie nicht zu sehr zu belehren oder mit allzu detailliertem Fachwissen zu überfordern. Vielmehr steht die Wanderung selbst im Mittelpunkt – mit dem Erreichen eines Aussichtspunktes oder einfach eines tollen Ausblicks. Wir konzentrieren uns auf die Natur oftmals abseits ausgetretener Pfade: egal ob im Wald, an der Küste oder in den Bergen.
Manchmal sind die Straßen vereist, der Wind stark genug um Bäume zu entwurzeln und Nebel so dicht das man keinen Meter weit blicken kann. Doch der Ruf der Wildnis, die Freude draußen zu sein, zu fühlen, zu riechen, und im Hier und Jetzt zu sein, das sind die Zutaten für neue Erfahrungen.
Einige der Wanderungen sind körperlich anstrengend, daher ist eine gute allgemeine Verfassung erforderlich. Das Gelände ist unterschiedlich, uneben, oft rutschig, und befindet sich in verschiedenen Höhenlagen. Die Wanderungen können vorab oder an Bord als Paket gebucht werden. Ebenfalls können Sie auch Ausflüge separat an Bord erwerben.


Bleibende Erinnerungen

Fahren Sie mit Hurtigruten entlang der norwegischen Küste auf der schönsten Seereise der Welt. Wir erkunden malerische Fjorde, besuchen charmante Häfen und entdecken seltene Tiere. Unsere erfahrenen Expeditionsteams halten mit ihren professionellen Kameras alles fest. Am Ende der Reise haben Sie die Möglichkeit, die schönsten Fotos auf einem Memory Stick zu kaufen und als bleibende Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.
Teilen Sie die Bilder mit Ihren Freunden und der Familie oder machen Sie schöne CEWE-Fotobücher, Karten, Kalender und vieles mehr mit dem Hurtigruten Foto Service www.hurtigruten.no/fotoservice.
(Seit dem 25. Januar 2018 ist dieses Angebot für Gäste bei norwegischen Abfahrten verfügbar. Wir arbeiten daran, dieses Angebot noch in diesem Jahr weltweit anzubieten).


Themen des Tages:
  • Tag 1: Willkommen an Bord
  • Tag 2: Das Leben in der Natur “Friluftsliv”/Die norwegischen Fjorde
  • Tag 3: Das Leben der Wikinger
  • Tag 4: Die polare Geschichte (Jäger und Fallensteller)
  • Tag 5: Die Kultur der Sami
  • Tag 6: Thema aus dem Themenkatalog
  • Tag 7: Thema aus dem Themenkatalog
  • Tag 8: Die polare Geschichte (Die große Ära der Entdecker)
  • Tag 9: Die Geschichte von Hurtigruten
  • Tag 10: Mythen und Legenden
  • Tag 11: Thema aus dem Themenkatalog
  • Tag 12: Abschlussveranstaltung


Themen aus dem Themenkatalog – Auswahl ist abhängig vom Interesse, der Saison und dem Fachwissen des Teams:
  • Klima und Naturphänomene
  • Modernes Norwegen (Fisch, Öl und Industrie)
  • Biologie
  • Flora & Fauna
  • Fotographie
  • Leben entlang der Küste
  • Essen & Expeditionen, Essen und Trinken auf Expeditionen
  • Norwegische Ski-Geschichte
  • Leben im Norden


Empfohlene Ausrüstung

Wenn Sie auf Wanderungen gehen, sollten Sie die Ausrüstung dem Wetter und der Saison anpassen. Als Faustregel gilt, dass Sie immer passende Wanderschuhe einpacken sollten, die auch bei Regen und Matsch geeignet sind, und eine wind- und regendichte Jacke, am besten mit Kapuze. Zudem empfehlen wir eine entsprechende Hose, Handschuhe, Kopfbedeckung, Wasserflasche und Sonnenbrille. Wenn Sie ein Fernglas oder eine Kamera mitbringen, achten Sie auf geringes Gewicht. Hier finden Sie weitere Tipps zum Reisegepäck.


Sprachen

Hauptsächlich bietet Hurtigruten Aktivitäten und Vorträge auf Englisch an. Bevor der Vortrag beginnt, wird eine geschriebene Zusammenfassung in Norwegisch, Deutsch und Französisch ausgehändigt. Wenn deutschsprachige Mitarbeiter an Bord sind, wird alles daran gesetzt, dass Teile des Programms in Deutsch stattfinden.


Haftungsausschluss

Norwegens Küste ist extrem langgestreckt und besitzt unterschiedliche Wetterbedingungen. Die Reederei behält sich das Recht vor, die angebotenen Wanderungen vom Wetter abhängig zu machen. Hierzu werden wir die körperlichen Fähigkeiten der Gäste bewertet und unvorhersehbare Ereignisse berücksichtigt. Trotzdem wird sich stets bemüht, die Wanderungen zu ermöglichen. Die Führer sind erfahren und kennen das norwegische Wetter sehr gut. Sie können tiefen Schnee, Regen oder starken Sonnenschein in der Arktis erleben. Gehen Sie mit Hurtigruten auf Entdeckungsreise!

Programm für junge Entdecker

Das Programm für junge Entdecker ist kostenlos und findet ganzjährig für neugierige und aktive Jugendliche im Alter von 7-13 Jahren statt.
Im Rahmen des Programms für junge Entdecker erhalten Kinder ein tieferes Verständnis für die Natur, das Klima und die Kultur. Die Themen handeln von Wildtieren, lokalen Lebensmitteln, Umweltschutz und berühmten Entdeckern. Dies gibt den Kindern ein Gefühl dafür, wie es ist, ein echter Entdecker zu sein. Ein ausgebildeter Betreuer wird alle Aktivitäten planen und durchführen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf unterhaltsamen und umweltfreundlichen Lernveranstaltungen, die die Abenteuerlust wecken sollen.
Das Programm für junge Entdecker hilft dabei, andere Kinder an Bord zu treffen und durch gemeinsame Aktivitäten Freundschaften zu schließen.

Aktivitäten an Bord
Jeden Tag gibt es Aktivitäten an Bord, um die jungen Entdecker zu inspirieren. Gemeinsam lösen sie lustige Quizze, malen, bauen Zelte auf, testen mit verbunden Augen die norwegische Küche und vieles mehr.

Müll sammeln am Strand
Während jeder klassischen Rundreise im Sommer werden wir eine Strandreinigung durchführen. So wird ein stärkeres Bewusstsein und Verständnis für das fragile Gleichgewicht in der Umwelt entwickelt. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit der Hurtigruten Foundation und Keep Norway Beautiful. Strandreinigungen können nicht durchgeführt werden, wenn es verschneit oder eisig ist.

Das Programm für junge Entdecker wird bei den o.g. Reisen nur auf der Abfahrt mit der MS Finnmarken angeboten:
MS Finnmarken ist das kinderfreundlichste Schiff der Hurtigruten-Flotte an der norwegischen Küste. Mit einem Spielzimmer, Pool, Whirlpool und Konferenzräumen für Meetings und Aktivitäten.

Hinweise:

  • Diese Reise ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse unsere Service Team unter der angegebenen Rufnummer.
  • Die Angebote sind buchbar bis zum 27.08.2018
Günstigster Preis
Alle Preise pro Person