Vorteilsangebote

Rundreise – Prachtvolles Indien mit Varanasi

Vom Taj Mahal zum heiligen Ganges

13 Tage p.P. ab €

1.599,-

Reisebild Reisebild Reisebild Reisebild
Buchungscode: 0708

Rundreise – Prachtvolles Indien mit Varanasi
Vom Taj Mahal zum heiligen Ganges

  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • 1 Reiseführer nach Wahl pro Buchung
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
13 Tage pro Person
ab 1.599,-

Rundreise – Prachtvolles Indien mit Varanasi, Vom Taj Mahal zum heiligen Ganges

Machen Sie sich auf eine Reise, bei der Sie nicht nur die Höhepunkte des Goldenen Dreiecks in Nordindien, sondern auch einige der bedeutendsten hinduistischen Pilgerstätten besuchen. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Kombination aus märchenhaften Palästen, eindrucksvollen Tempeln, kulturellen Begegnungen und magischen Zeremonien. Tauchen Sie ein in die spirituelle Atmosphäre von Varanasi und Allahabad und erleben Sie die Lebensader Ganges hautnah.

  • Direktflug mit Lufthansa
  • Besichtigung des weltberühmten Grabmal Taj Mahal
  • Teilnahme an einer heiligen Zeremonie in Varanasi
  • Bootsfahrt auf dem heiligen Ganges
  • Alle Eintrittsgelder bereits inklusive
  • Übernachtungen in hochwertigen 4- und 5-Sterne-Hotels

Inklusivleistungen:

  • Linienflug mit Lufthansa (oder gleichwertig) ab/bis Deutschland nach Delhi
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Zugfahrten (Agra – Jhansi / Lucknow – Delhi)
  • 11 Übernachtungen in 4- und 5-Sterne-Hotels im Doppelzimmer
  • 11x Halbpension
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • 1 Reiseführer nach Wahl pro Buchung
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Flug von Deutschland nach Delhi.
2. Tag: Delhi Ankunft nach Mitternacht und Empfang durch Ihre Reiseleitung. Anschließend erfolgt der Transfer zum Hotel. Nach einer Ruhepause lernen Sie am Nachmittag Delhi, die Hauptstadt Indiens während einer Stadtbesichtigung kennen. Sie entdecken in Alt-Delhi das Rote Fort, die Jama Masjid Moschee, die größte Moschee Indiens und Raj Ghat, das Grabmal Mahatma Gandhis.
3. Tag: Delhi – Jaipur (ca. 240 km) Weiterfahrt nach Jaipur, die Hauptstadt Rajasthans. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um die beeindruckende Stadt, die aufgrund der pink bemalten Häuser als rosarote Stadt bekannt ist, auf eigene Faust zu erkunden.
4. Tag: Jaipur Auf dem Weg zum Amber Fort unternehmen Sie einen Fotostopp am bekannten Palast der Winde. Anschließend erfolgt die Auffahrt mit Geländewagen mit der anschließenden Besichtigung des prächtigen Amber Forts, ein klassisch romantischer Rajasthani Fort Palast mit dem berühmten Sheesh Mahal (Spiegelpalast) aus weißem Marmor. Danach besuchen Sie den prächtigen Stadtpalast, die ehemalige königliche Residenz sowie Jantar Mantar, das größte aus Stein und Marmor gearbeitete Sternobservatorium der Welt. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit einige Souvenirs einzukaufen, bevor Sie eine aufregende Rikscha-Fahrt durch die Gassen Jaipurs erwartet. Am Abend bekommen Sie beim gemeinsamen Kochen und anschließendem Abendessen bei einer indischen Familie einen Einblick in das alltägliche Leben und die Kultur Rajasthans.
5. Tag: Jaipur – Agra (ca. 250 km) Auf dem Weg nach Agra besuchen Sie Fatehpur Sikri, die ehemalige Hauptstadt des Kaisers Akhbar. Der riesige Schatz architektonischer Baudenkmäler sowie die gesamte Innenstadt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, wird Sie beeindrucken. Freuen Sie sich in Agra anschließend auf das 7. Weltwunder, das weltberühmte, märchenhafte Grabmal Taj Mahal – ein wahrer Höhepunkt Ihrer Reise, der auch Sie in seinen Bann ziehen wird. Die in weißem Marmor eingebetteten Halbedelsteine des Mausoleums fangen in der Nacht das Licht des Mondes und am Tag die Strahlen der Sonne ein und lassen das beeindruckende Bauwerk wie ein funkelndes Juwel erstrahlen.
6. Tag: Agra – Jhansi – Khajuraho (ca. 175 km) Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Festung Agra Fort mit ihrem berühmten achteckigen Turm. Danach erwartet Sie eine aufregende Fahrt mit dem Schnellzug von Agra nach Jhansi. Lassen Sie die abwechslungsreiche Landschaft an sich vorbeiziehen und kommen Sie in Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung (es handelt sich um einen öffentlichen Zug, bei dem es zu Ausfällen kommen kann). Von Jhansi aus geht es weiter nach Khajuraho, wo Sie am Abend eine beeindruckende Lichtershow sehen werden. Nach Sonnenuntergang erleben Sie die Tempel der Stadt in einem ganz anderen Licht und erfahren mehr über deren Geschichte, Architektur und Mythen.
7. Tag: Khajuraho – Allahabad (ca. 275 km) Am Morgen besuchen Sie die berühmten Tempel, die ausgezeichnete Beispiele für die indo-arische Architektur sind, noch einmal bei Tageslicht. Die über 1000 Jahre alte Tempelstadt wurde erst im 20. Jahrhundert wiederentdeckt und noch heute finden sich zahlreiche Skulpturen auf der gesamten Anlage verteilt. Im Anschluss Weiterfahrt nach Allahabad.
8. Tag: Allahabad – Varanasi (ca. 125 km) Erfahren Sie heute mehr über Allahabad, das aufgrund seiner Lage ein wichtiger Pilgerort für Hindus ist. In der uralten Stadt fließen der Ganges, der Yamuna und der Saraswati, ein unsichtbarer Fluss nach hinduistischer Vorstellung zusammen und bilden das Triveni Sangam, was „Vereinigung von drei Strömen“ bedeutet. Außerdem besuchen Sie Anand Bhawan, die ehemalige Residenz des ersten indischen Präsidenten Jawaharlal Nehru, die einen Einblick in das Leben der Familie Nehru und den Kampf für die Unabhängigkeit bietet. Anschließend Weiterfahrt nach Varanasi. Dort erleben Sie am Abend ein ganz besonderes Ereignis – eine heilige Ganga Aarti-Zeremonie. Dabei schwenken Priester große Feuerlampen zum Klang von Sanskrit Mantren und Trommeln während der mit Blumen und Weihrauch geheiligte Fluss im Feuerschein schimmert.
9. Tag: Varanasi Am frühen Morgen unternehmen Sie während des Sonnenaufgangs eine Bootsfahrt auf dem heiligen Ganges. Tauchen Sie ein in das morgendliche Leben am Fluss und sehen Sie wie die Menschen beten, ihre Kleidung waschen oder Yoga Übungen verrichten. Nach dem Frühstück sehen Sie dann weitere wichtige Sehenswürdigkeiten von Varanasi, wie den Vishwanath Tempel, einen der bekanntesten Shiva geweihten Tempel in ganz Indien. Später erwartet Sie ein Ausflug nach Sarnath. Bei einem Spaziergang erkunden Sie den Ort, in der Buddha in einem Wildpark zum ersten Mal predigte.
10. Tag: Varanasi – Lucknow (ca. 305 km) Sie fahren nach Lucknow, die 2500 Jahre alte Hauptstadt des Bundesstaates Uttar Pradesh. Am Abend kommen Sie in den Genuss an einer Gourmet-Tour teilzunehmen, bei der Sie die Awadhi-Küche kennenlernen. Während der Tour besuchen Sie einige der traditionellen Straßenküchen und kosten das Beste, was die Karte zu bieten hat.
11. Tag: Lucknow – Delhi Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu einer Rundfahrt, bei dem Sie unter anderem das Kotwara Haus des Malers, Dichters und Filmemachers Muzaffar Alis und seiner Frau und das Bara Imambara Mausoleum sehen. Später werden Sie zum Bahnhof gebracht, wo Sie eine weitere Fahrt mit dem Zug zurück nach Delhi erwartet. Anschließend erfolgt der Transfer zum Hotel.
12. Tag: Delhi Heute besuchen Sie die Organisation Literacy India, welche sich für benachteiligte Kinder und Frauen einsetzt und vor allem um Ausbildungs- und Arbeitsplätze kümmert. Danach entdecken Sie in Neu-Delhi den Triumphbogen India Gate, das Parlamentsgebäude sowie den Qutab Minar, ein Sieges- und Wachturm sowie Minarett der indo-islamischen Architektur. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Delhi, wo Sie Zeit haben sich frisch zu machen (4 Personen pro Zimmer), bevor am späten Abend der Transfer zum Flughafen erfolgt.
13. Tag: Abreise In der Nacht erfolgt der Rückflug nach Deutschland.

Wunschleistungen pro Person:

Zuschlag Einzelzimmer: € 499.-

Zusatzkosten pro Person:

  • Visagebühr Indien: ca. € 125.- (vorab zu beantragen und zu bezahlen)
  • Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer (freiwillig)

Hinweis:

  • Mindestteilnehmerzahl:10 Personen.
  • Bei Nichterreichen Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.
  • Diese Reise ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse unser Service Team unter der angegebenen Rufnummer
  • Sterneklassifizierungen der Unterbringungen nach Landeskategorie bzw. nach Angaben durch den Reiseveranstalter
  • Es gelten die jeweiligen Bedingungen der Reiseveranstalter

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:

Zur Einreise nach Indien benötigen Sie einen Reisepass, der noch min. 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein muss. Zudem benötigen Sie ein vorab beantragtes Touristenvisum, welches Sie über den Visa Dienst Bonn für ca. € 125.- erhalten können. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, das Touristenvisum in Eigenregie als \"Electronic Travel Authorization\" (ETA) im Online-Verfahren unter https://indianvisaonline.gov.in/evisa/tvoa.html zu beantragen.
Bitte informieren Sie sich für alle Reiseteilnehmer über aktuelle Einreise- und Visabestimmungen, aktuelle Warn- und Gesundheitshinweise sowie Impfbestimmungen. Deutsche Staatsbürger erkundigen sich bitte bei den zuständigen Behörden, und unter www.auswaertiges-amt.de. Schweizerische Staatsbürger auf der Homepage des Eidgenössischen Departments für auswärtige Angelegenheiten EDA (https://www.eda.admin.ch/eda/de/home.html) und für österreichische Staatsbürger auf der Website des Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres (http://www.bmeia.gv.at/). Für alle anderen Nationalitäten erkundigen Sie sich bitte beim zuständigen Konsulat oder der zuständigen Behörde des jeweiligen Landes. https://www.norma-reisen.de/info/einreisebestimmungen
Günstigster Preis
Alle Preise pro Person